Freund/innen dieses Blogs

birgit68, gluckenmam, gloriosa, Rosalie,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)

Statistik

  • 3465 Tage online
  • 99619 Hits
  • 55 Stories
  • 1140 Kommentare

Letzte stories

Liebes Antiteilchen

Obwohl Du die Geschichte schon läng... maine coon,2016.09.14, 19:58

wuahahahahahaaa...

a tote katz um die mitte, ich kringel mi... marieblue,2016.03.27, 18:59

Pubertät 2.0

Noch vor ein paar Wochen, hab ich dar&uu... antiteilchen,2016.03.25, 11:542 Kommentare

Liebes Teilchen!

Danke vielmals für die nachträ... minze,2015.07.20, 12:23

3. Reisebericht

Würde man jetzt Süd - und Mitt... antiteilchen,2015.07.08, 08:041 Kommentare

Indien und Linksverkehr,

Nun, in Indien fahre ich auch nicht. Und... transakt,2015.07.01, 14:24

Immer brav?

Da musst du hin: http://www.woman.at/myw... transakt,2015.06.26, 13:37

Herrlich...

..dein Reisebericht, ich zerkugel mich b... passionflower,2015.06.26, 10:49

Kalender

Dezember 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    angi (Aktualisiert: 20.10., 13:59 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 20.10., 11:46 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 20.10., 11:22 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 15.10., 13:40 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 12.10., 21:36 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 1.10., 23:08 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 30.9., 23:05 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 22.9., 14:03 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 18.9., 00:05 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 17.9., 23:54 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 13.9., 07:19 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 13.9., 07:16 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
Montag, 02.12.2013, 14:54

"Schatz wir miassen uns jetzt amoi was überleg'n wengan Familienweihnachtsbüld"
"Dir a an wunderschönen guten Morgen", brummte ich und verzog mich ins Bad.
Meine ohnehin nicht gerade berauschende Laune, an einem Montagmorgen um 6 Uhr, verabschiedete sich nun runter in den Eurotunnel Richtung Frankreich.
An sich hätten ja die Wörter " Familienweihnachtsbild" und " müssen" in einem Satz zusammen schon genügt um meine Laune zu senken.

Ich muss gar nix müssen!!! Und schon gar kein Familienweihnachtsbild.

Jeder der sich noch meine Story " Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte" erinnert, weiss wovon ich spreche.

Aber dieses Wörtchen " wir" gab mir den Rest.
Im Bezug auf kreative Ideen zum Bild gibt es nämlich kein "wir". Die einzige die sich jedes Jahr darüber Gedanken macht, bin einzig und allein ich.

Was ja nicht so schlimm wäre, wenn ich eine Familie hätte, die mit meinen Ideen konform geht.

Tut sie aber nicht.

Was nützt einem also das beste Drehbuch, wenn der Regisseur sich verzweifelt die Haare rauft, weil die Ideen zu gewagt, zu banal, zu kostenintensiv, oder schlicht und einfach nicht durchführbar sind.
Die übrigen Hauptdarsteller angesichts meiner Ideen mit sofortiger Vertragsauflösung drohen, und sogar mein Hund den Schwanz einzieht und versucht völlig unsichtbar zu sein.

Wenn ich also Kraft gehabt hätte ein sarkastisches Lachen zu erzeugen hätte ich davon Gebrauch gemacht. Aber wie schon erwähnt es war Montagmorgen 6 Uhr!

Diesen Mangel an Reaktion fasste mein Mann anscheinend als Zustimmung auf, denn es folgte ein erwartungsvolles:"Und...?"

" I bin nu net in Frankreich aukumma!", blaffte ich zurück.

"Wos mochst denn in Frankreich?"

Tja da gab es jetzt zwei Möglichkeiten, entweder ich stieg wie Phönix aus der Asche aus dem Zug, oder aber ich war der Lokführer und musste gleich wieder nach England.

Dies aber jetzt meinem Mann zu erklären, hätte vieler Worte bedurft.

Deshalb antwortete ich nur:" Wort'n das hell wird."

Etwas verwirrt, aber mit einem Lächeln verabschiedete er sich mit den Worten: "Na dann, au revoir, ma cherie."

Um meine Laune wenigstens etwas zu heben, schaltete ich das Radio ein. Und hörte..., na was wohl, ein Weihnachtslied.

Da kam mir eine Idee.

Vor etlichen Jahren behauptete ich mal, das beim Schreiben von Schlagertexten nichts dabei ist, und um den Beweis anzutreten schrieb ich ein Lied um.

Es blieb nicht bei diesem einem Lied. Statt Gedichten bei diversen Feiern, schreibe ich nun Liedtexte.

Jetzt blieb nur noch die Frage, wer singt.

Das Niveau meiner musikalischen Leistung pendelt sich in etwa der Höhe des Mariannengrabens ein, und wurde hörbar auch an meine Söhne weitergegeben.

Die väterliche Genetik, macht die Sache auch nicht gerade besser.

Und auch meine Schwiegertöchter sind mit ähnlichem Stimmvolumen ausgestattet.

Also blieb nur eines. Wir singen alle!

Sechs einzigartige Stimmen. Sechs unterschiedliche Stimmlagen.

Kelly Family 2.0 reloaded, nur mit schöneren Kleidern. Und lustiger.

Never change a winning Team.

Warum sollte das nicht auch mit einem Weihnachtslied klappen.

Ich suchte mir also eine Karaokeversion von einem Weihnachtlied, schrieb es um, und unterbreitete den Text meiner Familie.

Mittlerweile sind die Dreharbeiten abgeschlossen.
Der Regisseur hat noch alle Haare, die übrigen Hauptdarsteller zogen ihre Kündigung zurück, mein Hund verschlief alles.

Und ich, ich sag nur noch: "C'est la vie, et bonjour france!"


 
ich stell
mir grad das "perfekte" weihnachtsbild vor: alle familienmitglieder samt hund mit weihnachtsmützen oder rentiergeweih auf dem kopf, in der hand jeder ein punschhäferl und dabei weihnachtslieder singend und gröhlend.... ;-))

oh, bei wolle schlage ich auch gerne zu. stimmt, sie ist leider oft sehr teuer. was planst du denn, zu stricken?
 
Super Geschichte
singen macht viel Spaß finde ich, wobei ich in der Volksschule bei der Weihnachtsaufführung Singverbot hatte (Stefan und ich konnten keinen Ton halten, hatten kein Taktgefühl und brachten immer die ganze Truppe durcheinander - wir durften also das Xylophon spielen - aber nicht SINGEN).

Welches Lied hast du denn umgetextet, und wie lautet es jetzt?

Liebe Adventgrüße
Dale
  • dale,
  • 2013.12.03, 08:27
 
eure
dreharbeiten fürn ultimativen weihnachtsfilm stell ich mir auch lustig vor, hoffentlich gibt es viele hoppalas! ;-))

ah, mützen häkelst du, das sind auch sicher gute individuelle weihnachtsgeschenke. fotofrafierst du mal deine werke und zeigst du sie uns (oder zumindest mir ;-) )
 
wow! toll!
nicht nur, dein bildereinfügen, sondern vorallem deine mützen!
danke für die prompten bilder :-)
 
diese mütze
habe ich jetzt gestrickt:



bin gespannt, ob mein bild funktioniert, jedenfalls mit meinem kopf und selbstauslöser habe ich nicht zusammengebracht ;-)
 
ja,
in diese wolle habe ich mich sofort verliebt, da kommen immer so kringel, die man vor der nadel läßt und die sich dann zu blüten formen. ich habe auch einen schal und einen poncho dazu gemacht. die farben sind in wirklichkeit viel schöner, wunderbare herbstfarben. mein fototapparat hat das bild etwas zu blaustichig gemacht, was auf dem bild violett ausschaut ist in wirklichkeit - oje, jetzt weiß ich gar nicht wie man diese farbe nennt - also ein weinrot mit etwas dunkelpink.
 
pfrrrahahahaa...
was für bilder....
kellx family reloaded nur lustiger...pfuh, das wird eine show...die wprd ich gerne sehen.

ich hab mich köstlich amüsiert, liebes teilchen. schön, wenn an allen noch alles dran ist udn auch der hudn nicht flüchten musste ob der singerei- dan kanns so schlimm nicht gewesen sein :o)

lg
sikamu
 
Sehr liebevolle Story!
Solche Erlebnisse/Situationen sind so wichtig. Daran erinnert man sich noch nach Jahren, auch wenn man auf viele materielle Dinge vergessen hat.
Danke für deinen Kommentar bei mir. Eiben! Sollte jede Frau irgendwo haben. Sind magisches Holz für Hexen!
Gertrude
 
das ist
die "flower" von gründl-wolle, gibt's auch noch in anderen schönen farbkombinationen. ich hab's da gekauft:
http://www.pagro.at/basteln-kreativ/basteln/wolle.html?p=17

jetzt ärgere ich mich gerade, hab mir gestern einen neuen schönen flauschigen bademantel gekauft, heute nach dem duschen gleich angezogen und jetzt komme ich drauf, die haben dieses pieps-ding, die diebstahlssicherung dran gelassen und die werde ich jetzt gar nicht alleine runterbringen :-( komisch, wie ich aus dem geschäft raus gegangen bin, hats gar nicht gepiepst, vielleicht gibt es da auch schon attrappen ;-)
 
jetzt
fehlt nur noch die wolle und die stricknadeln und schon kann's losgehen.... ;-)
ich wünsche dir einen schönen krampustag!
 
ui,
da kommst du ja noch in den haubenstreß ;-)
ich glaub, ich muß mir jetzt auch mal so ein buch über beanies kaufen und ein paar hauben kreieren. kannst du mir da eines empfehlen?
 
danke!
jaja, zum ganz normalen wahnsinn kommt dann doch noch der weihnachtsstreß hinzu ;-)
wenn ich denk, in 2 wochen steht das christkind bereits vor der tür.... puhhh!
eine gute woche bis zum 3. advent!
 
Geniale Story...
und viel Spaß dabei.

Lg painti
 
super antiteilchen!
gscheit fein, dass du wieder einmal da bist. glg von der welle
  • welle,
  • 2013.12.11, 10:26